5 Apps zum Geld verdienen

with Keine Kommentare

Du bist auf der Suche nach den besten 5 Apps mit denen du schnell Geld verdienen kannst? Dann bist du hier richtig. Wir zeigen dir die besten deutschen Apps, mit denen du von zu Hause aus Geld verdienen kannst.

Apps zum Geld verdienen

Tipp 1: Verdiene Geld als Usability-Tester

Als Usability-Tester testest du die Nutzung von verschiedenen Website, Apps oder allgemeiner Software. Findest du einen Fehler wirst du belohnt.

Für einen normalen Usability Test erhältst du ungefähr 15 Euro. Du bekommst dabei einen vorher festgelegten Betrag sowie eine variable Prämie für jeden Fehler, den du in der Applikation oder Website findest. Solltest du kritische technische Fehler finden, dann verdienst du sogar noch mehr.  Zu den unterschiedlichen Anbietern gehört u.a. Testbirds, die verschiedene Produkte für Audi, Telekom oder die Allianz testen lassen.

Was musst du mitbringen um Usability-Tester zu werden?

Du brauchst keinerlei technische Kenntnisse oder Programmier-Erfahrungen. Du benötigst lediglich ein funktionierendes Smartphone auf dem du die Webseiten oder Apps nutzen kannst.
User-Testing-Test-Bird

Was musst man beachten? 

Da es sich bei diesem Job um einen Nebenjob handelt, kannst du bis zu 250 Euro steuerfrei arbeiten. Alles weitere musst du als zusätzliches Einkommen versteuern und auch so in deiner Steuererklärung angeben.

Tipp 2: Geld verdienen mit der Organisation deiner Finanzen

Finanzilles Check-Up

Wann hast du dich das letzte Mal eigentlich um deine Finanzen gekümmert? Wusstest du, dass du mit einer einfachen Girokonto-Eröffnung schon 100€ geschenkt bekommst. Gleichzeitig gehst du kein Risiko ein. Stellst deine Finanzen endlich auf ordentliche Füße, kannst du im Jahr schnell mehrere Hundert Euro sparen.

Dafür nutzt die einfach die Online-App von Finhelp. Hier kannst du kostenlos ein finanzielles Check-Up ausführen, was dir all deine Sparpotenziale anzeigt.


Das gratis Check-Up für deine Finanzen

Geldpflanze-Wachstum

  • Sparpotenzial bis zu 3421€ entdecken
  • Neue Investitionschancen kennenlernen
  • Beende jetzt dein Finanz-Wirrwarr

Jetzt kostenlos starten


Tipp 3: Geld verdienen mit Produkttest, Umfragen und Online-Test

Du willst von zu Hause aus Geld verdienen ohne das Sofa zu verlassen? Das kannst du ganz einfach mit ein paar Tipps schaffen. Das bekannte Online-Programm dafür ist empfohlen.de. Mittlerweile benutzen über 1.300.000 Nutzer das Unternehmen um von zu Hause aus Geld zu verdienen.

Jeder kann Mitglied werden und du kannst die Community vom Smartphone, am Computer oder Tablet aufrufen und benutzen.  Du verdienst Geld mit jedem abgeschlossenen Auftrag d.h. jedem Produkttest, Umfrage oder Online-Test. Alle deine Verdienste werden auf deinem Mitgliederkonto gutgeschrieben. Ab einem Betrag von 70 Euro kannst du dir dein Geld auszahlen lassen.

Lohnt sich die Plattform

Auf der Plattform bekommst du leider nur sehr wenig Geld für jede Umfrage, Test oder anderweitige Aufgabe. Generell kommt es darauf an, wie schnell du dich durch die Umfragen durcharbeitest. Am Anfang mag vieles auch noch Spaß machen. Langfristig würde ich mir allerdings eine weitere Beschäftigung suchen.

Das Gute ist, dass du alle vorgestellten Lösungen in diesem Artikel nicht als Einzellösung betrachten solltest, sondern einfach Mal ausprobieren solltest, was dir gefällt und dann kannst du auch schnell und einfach mehrere Dinge gleichzeitig machen.

Im Video von der Seite bekommst du einen noch besseren Eindruck.

Tipp 4: Verdiene mehr Geld mit Cashback-Programmen wie Shoop

Shoop Special Deal Cashback

Ob bei Zalando, Amazon oder Lieferando. Mit Shoop kannst du meistens zwischen 1-15% bei den großen Online-Händlern sparen. Diese bekommst du dann in Bargeld zurück erstattet. Bei vielen Anbietern gibt es auch Sonderaktionen von bis zu 15% Cashback auf deinen Einkauf.

Sobald du den Rückerstattungen im Wert von über 1 Euro erreicht hast, kannst du dir diesen automatisch auf dein Konto auszahlen lassen. Das sollte möglich sein. Alternativ kannst du dein Guthaben auch gegen gewinnbringende Gutscheine einlösen. D.h. du bekommst einen höheren Gutscheinwert als dein Bargeld Wert. Der Nutzen dahinter ist, dass du wieder beim Shop-Betreiber in der Zukunft einkaufen kommst.

Wie nutzt man Shoop?

In 4 einfachen Schritten kommst du zur Rückerstattung.
1. Über Shoop den Online-Shop oder das Produkt suchen
2. Einkaufen
3. Deine Gutschrift erhältst du auf dein Shoop Konto
4. Auszahlen lassen

Um die Rückerstattung zu bekommen musst du über einen Link, die Website oder ein Plugin des Bonusanbieters online einkaufen. Dieser setzt dann einen Cookie zum Tracking deines Einkaufst, damit der Einkauf auch auf dein Konto gutgeschrieben wird. Tust du dies, geht das gesparte Geld auf dein Shoop Konto. Ganz einfach.

In unserem Blogartikel berichten wir weiter und ausführlicher über Shoop. 

Tipp 5: Geld verdienen mit TV Smiles

TVSMILES steht für die App, bei der du ohne großen Aufwand Prämien wie eine Nintendo Switch, Playstation 4, Gutscheine von Amazon, Media Markt, Rossmann und Co. und echtes Geld via Paypal erspielen kannst. Egal ob von unterwegs oder bequem von zu Hause auf der Couch. 

Nutzen tust du die App während der Werbepause beim Fernsehen. Die App erkennt die Pause bzw. Werbezeit beim Fernsehen und steuert dir automatisch Spiele und Quizzes aus, die du beantworten musst. Für jeden Werbesport bzw. beantwortete Quizzes, bekommst du dann Smiles ausgeschüttet. Diese kannst du wiederum in Gutscheine oder Bares einlösen kannst. Du hast mehr Interesse bekommen?

Dann schau dir ein kurzes Video von TVSmiles an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.