5 Gesetze um Millionär zu werden

with Keine Kommentare

Die Top 5 Gesetze um Millionär zu werden

In Deutschland gibt es über 1.365.000 Millionäre. Das heißt über 1 Millionen Deutsche haben es bereits geschafft. Sie sind Millionäre geworden. Wie du es auch schaffst und worauf du achten solltest, das erfährst du heute in diesem Artikel.

Gesetz Nummer 1: Mach deine Finanzen zur höchsten Priorität 

Planner-Wocheneinkauf-FinanzenGrundsätzlich hast du 2 Möglichkeiten reich zu werden. Du kannst entweder mehr Geld verdienen oder mehr Geld einsparen. Diese einfache Tatsache ist den meisten Menschen bereits schon nicht bewusst.

In den besten Fällen ist es ein Zusammenspiel dieser beiden Dinge, das dich reich werden lässt. Schließlich kannst du mit 1000 Euro im Monat nicht reich werden, wenn du 999€ im Monat zum Leben brauchst. Irgendwann kann man schließlich nicht weiter einsparen, man muss seinen grundsätzlichen Lebensbedarf abdecken.

Der Anfang besteht allerdings darin genau deine Finanzen zu kennen und zu wissen, wie viel Geld du wirklich jeden Monat zum überleben brauchst. Das für eignet sich idealerweise ein Haushaltsbuch, mit dem du deine Finanzen, das erste Mal richtig organisierst. Das Ganze musst du nicht für immer machen, allerdings solltest du deine finanzielle Situation kennen. Wenn du dich noch ganz am Anfang befindest, empfehlen wir dir ein kostenloses finanziellen Check-Up durchzuführen.

Gesetz Nummer 2: Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert

Finanz-CheckWarren Buffet ist einer der reichsten Menschen der Welt. Er besitzt rund 85 Milliarden Dollar an Vermögen. Dennoch wohnt er im gleichen Haus, das er 1950 gekauft hat und fährt immer noch das selbe alte Auto, einen alten Cadillac, und frühstück jeden Morgen das Selbe für nur 3,17$.

Irgendwann ist es zu seiner Routine geworden, aus welcher er sich jetzt mehr, obwohl er enorm viel Geld besitzt, nicht mehr heraus will. Selbst jetzt zu diesem Zeitpunkt gibt es immer noch nicht viel Geld für Konsum aus, sondern spart jeden Cent. Übrigens: All das Geld, welches er für Konsum hätte ausgeben können, hat er allerdings erfolgreich reinvestiert.

Mit Hilfe des finanziellen Check-Ups, kannst du einsehen, welche deiner monatlichen Ausgaben du senken kannst. Wichtig dabei ist, dass du jedes Kapital, das du freilegst, wesentlich wertvoller ist, als du glaubst. Denn dieses Geld hast du vorher nicht genutzt und kannst es jetzt zum Investieren anwenden.

Gesetz Nummer 3: Nur wer investiert wird reich

FinanzplanungWarren Buffet hat all sein Geld über die letzten Jahrzehnte immer wieder erfolgreich an der Börse investiert. Schaust du dir unsere Gesellschaft genau an, wirst du schnell merken, dass du dein Geld bisher für viel zu viele Konsumgüter ausgeben hast. Gleichzeitig frisst die Inflation von 2% dein Geld einfach auf.

Das heißt, dass wenn du den Geld bisher nur auf dem Tagesgeldkonto oder Girokonto liegen hast, verlierst du sogar Geld, obwohl du denkst, dass du es ansparst. Der einzige Weg reich zu werden ist zu investieren.

Investieren kannst du an der Börse, wie z.B. mit einem Aktiendepot, aber auch durch Bildung.

Gesetz Nummer 4: Bilde dich jeden Tag weiter 

Was sind ETFs? Zurück in die SchuleSchätze doch einmal wie viele Stunden, Warren Buffet, einer der reichsten Menschen der Erde, jeden Tag ließt? Die Antwort ist: 5-6 Stunden am Tag. Jeden Tag ließt er verschiedene Zeitungen, Unternehmensberichte oder Bücher – meisten mehr als 500 Seiten pro Tag.

Viele andere erfolgreiche Persönlichkeiten wie Bill Gate (Microsoft), der 50 Bücher pro Jahr ließt , Mark Zuckerberg (Facebook), der mindestens 2 Bücher pro Monat ließt, oder auch Elon Musk, der 2 Bücher pro Tag ließt, machen es ihm gleich.

Kontinuierliche Bildung ist also ein Schlüsselprinzip um erfolgreich zu werden und zu bleiben.


Das gratis Check-Up für deine Finanzen

Geldpflanze-Wachstum

  • Sparpotenzial bis zu 3421€ entdecken
  • Neue Investitionschancen kennenlernen
  • Beende jetzt dein Finanz-Wirrwarr

Jetzt kostenlos starten


Gesetz Nummer 5: Disziplin & Ausdauer

Erfolgreiche Spar-ChallengeJetzt betrachten wir es doch einfach mal sehr realistisch. Wahrscheinlich wirst du nicht der nächste Bill Gates, Elon Musk oder Steve Jobs werden. Aber, du kannst es mit einfacher Disziplin und Ausdauer in kürzester Zeit auch zum Millionär bringen. Du musst du nur Disziplin und Ausdauer zeigen.

Du glaubst uns nicht? Dafür haben wir dir einige Beispiel rausgesucht.

Wie lange braucht man um Millionär zu werden?

Beispiel 1: 

  • Zins: 7%
  • Monatliche Sparrate: 500€
  • Dauer: 38 Jahre

Sparst du jeden Monat 500€ an und bekommst durchschnittlich realistische 7% durch ETFs am Aktienmarkt, dann hast du nach 38 Jahren die Millionen geknackt. Du besitzt dann nämlich 1.074.623,75 Euro an Vermögen.

Beispiel 2:

Natürlich kommst du auch 10 Jahre schneller zu deiner ersten Millionen. Dafür musst du deine Sparrate allerdings verdoppeln.

  • Zins: 7%
  • Monatliche Sparrate: 1000€
  • Dauer: 28 Jahre

Sparst du jeden Monat 1000€ an und bekommst durchschnittlich realistische 7% durch ETFs am Aktienmarkt, dann hast du nach 28 Jahren die Millionen geknackt. Du besitzt dann nämlich 1.005.089,74 Euro und bist offiziell Millionär.

Beispiel 3:

Du hast bereits etwas Geld angespart. Sagen wir 10.000 Euro und du bist gleichzeitig in einem guten Job, der dir rund 3000€ netto im Monat einbringt. Davon zahlst du 1500€ für deine monatlichen Ausgaben. Die anderen 1500€ legst du jeden Monat durch einen ETF-Sparplan an der Börse an.

  • Startkapital: 10.000€
  • Zins: 7%
  • Monatliche Sparrate: 1500€
  • Dauer: 23 Jahre

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach 23 Jahren bist du Millionär.

Beispiel 4: In 10 Jahren zum Millionär

Auch wenn du denkst, dass du niemals Millionär werden wirst, ist dies gerade in einer Partnerschaft schnell möglich. Bei einer Sparrate von 5000€ im Monat, d.h. für beide Partner rund 2500€ im Monat, kannst du schaffen innerhalb von nur 10 Jahren Millionär zu werden.

  • Startkapital: 50.000€
  • Zins: 7%
  • Monatliche Sparrate: 5000€
  • Dauer: 10 Jahre

Deine nächsten Schritte um schnell Millionär zu werden

  1. Mache deine Finanzen zur höchsten Priorität -> Ein Haushaltsbuch ist der einfachst Einstieg.
  2. Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert -> Starte dein finanzielles Check-Up und entdecke deine Sparpotenziale
  3. Nur wer investiert wird reich –> Eröffne dein ersten Aktiendepot und beginne selbst kleinere Beträge wie 25€ oder 50€ jeden Monat zu investieren.
  4. Bilde dich jeden Tag weiter –> Lese die besten Finanzbücher und baue dein Finanzwissen weiter aus
  5. Disziplin & Ausdauer –> Setzte die langfristige Ziele.

Das gratis Check-Up für deine Finanzen

Geldpflanze-Wachstum

  • Sparpotenzial bis zu 3421€ entdecken
  • Neue Investitionschancen kennenlernen
  • Beende jetzt dein Finanz-Wirrwarr

Jetzt kostenlos starten


 

Fazit: Jeder von uns möchte irgendwann reich werden. Geld erleichtert nicht nur das Leben, sondern hilft uns auch für unsere Mitmenschen vorzusorgen. Doch die wenigsten haben den Willen dazu dies auf umzusetzen. Nun liegt es an dir die Gesetze umzusetzen. Den ersten Schritt kannst du mit unserem kostenlosen finanziellen Check-Up machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.